Sri Lanka Blog · Sri Lanka Reisetipps · Reiseinformationen Sri Lanka

 
15. Aug.

2016

Reiseinformationen Sri Lanka

Sri Lanka Tipps von Anreise über Klima bis Visum, Zoll und Weltkulturerbe.

Reiseinformationen Sri Lanka: Tipps von Anreise über Klima bis Visum, Zoll und Weltkulturerbe sowie Verhalten beim Besuch buddhistischer Stätten.

Eine zu entdeckende Perle ist der im Indischen Ozean, ca. sechzig Kilometer südöstlich von Indien gelegene Inselstaat Sri Lanka (Srilanka), auch unter seinem früheren Namen Ceylon bekannt. Die Vielfalt von Sri Lanka, von tropischen Stränden über die landschaftliche Vielfalt mit zum Teil heute noch angetastetem Primärwald, der enormen tropischen Tierwelt und dem umfangreichen kulturellen Erbe ziehen jeden Gast auf einer Sri Lanka Reise in den Bann.

Informationen zu Reisezielen und Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka die z.B. zu einer Mietwagenrundreise kombiniert werden können und eine Entfernungstabelle finden Sie hier »

Unter anderem folgende Fluglinien fliegen den Bandaranaike International Airport bei Colombo an: Emirates ↵, Etihad, Oman Air, Qatar Airways, Srilankan und Turkish Airlines bzw. Indian Airlines, Jetways, Air Asia, Jetstar sowie Tiger Airways. Ab dem 31. Oktober 2016, nach einer Abwesenheit von fast zwanzig Jahren, wird die niederländische KLM Flüge von Amsterdam nach Colombo anbieten und während der Gültigkeit des Winterflugplans bedient Austrian Airlines einmal wöchentlich Colombo von Wien aus. Mit Einstellung der Flüge von Frankfurt nach Colombo durch SriLankan hat sich die Anreise von Deutschland aus mit Emirates Airlines über Dubai bzw. Qatar Airways über Doha mit einer Reisezeit von ca. 13½ Stunden (je nach Verbindung) als am bequemsten erweisen und beide Airlines eignen sich auch für Gabelflüge beispielsweise bei einer Kombination von Sri Lanka mit Kerala. Das Star Alliance Mitglied Air India hat bereits zum 15. Juni 2015 Direktflüge von New Delhi nach Colombo aufgenommen, so dass z.B. Kombinationen wie eine Rundreise durch Rajasthan in Verbindung mit einem Badeaufenthalt auf Sri Lanka ebenfalls möglich sind.

Feiertage Sri Lanka 2017
Januar 12 Duruth Full Moon Poya
14 Tamil Thai Pongal
Februar 04 National Day
10 Nawam Full Moon Poya
März 12 Medin Full Moon Poya
April 10 Bak Full Moon Poya
13 – 14 Sinhala and Tamil New Year
Mai 01 Labour Day
10 – 11 Vesak Full Moon Poya
Juni 08 Poson Full Moon Poya
Juli 08 Esala Full Moon Poya
August 07 Nikini Full Moon Poya
September 05 Binara Full Moon Poya
Oktober 05 Vap Full Moon Poya
November 03 Il Full Moon Poya
Dezember 01 Holy Prophet’s Birthday (Milad-Un-Nabi)
03 Unduvap Full Moon Poya Day
25 Weihnachten

Für die Einreise ist die Einholung eines gebührenpflichtigen Visums erforderlich. Dieses soll vorab als „Electronic Travel Authorization“ (ETA) im Onlineverfahren unter www.eta.gov.lk ↵ beantragt werden, der Reisepass muss noch mindestens sechs Monate über den Aufenthalt in Sri Lanka hinaus gültig sein. Eine erteilte ETA ist zur Einreise für bis zu drei Monate gültig, wir empfehlen dringend eine Kopie des Zulassungsbescheids mitzuführen. Bei der Einreise in Sri Lanka wird für ETA-Inhaber dann ein 30 Tage Visum für einen Kurzbesuch ausgestellt. Die Gebühr beträgt 35 USD (Stand: August 2016). Bitte beachten Sie bei der Einreise, dass insbesondere ausländische Tabakwaren nicht eingeführt werden dürfen. Die Einfuhr von Artikeln, die aus geschützten Tier- und Pflanzenarten hergestellt werden, ist untersagt. Die Ausfuhr von Antiquitäten, d.h. alle Gegenstände, die älter als 50 Jahre sind, bedarf der behördlichen Genehmigung.

Landeswährung ist die Rupie (LKR), Euros (EUR) können nach Ankunft z.B. am Bandaranaike International Airport (airport.lk ↵) bequem getauscht werden (Stand September 2016: 1000 LKR = ca. 6 EUR bzw. 1 EUR = ca. 160 LKR). Generell raten wir die meisten Ausgaben, vor allem kleinere Beträge, mit Bargeld nicht aber mit Kreditkarte abzuwickeln. Ebenso sind in der Ankunftshalle linker Hand Prepaid Karten fürs Mobiltelefon erwerbbar.

Vom Bergland abgesehen ist das Klima auf Sri Lanka tropisch warm mit Temperaturen um die 30°C; z.T. heftige Niederschläge bringen die Monsune im Südwesten vor allem im Mai und Oktober, an der Westküste von Mai bis August bzw. im Nordosten und Osten im November und Dezember. Aufgrund der Monsunzeiten und der damit verbundenen Strömungen ist das Baden im Meer nur begrenzt möglich, an der Westküste betreffen diese Einschränkungen grob die Monate Mai bis einschließlich Oktober, an der Ostküste die Monate November bis einschließlich April. Tauchschulen bzw. Tauchbasen auf Sri Lanka sind teilweise während dieser Zeiten geschlossen, der Yala Nationalpark schließt seine Pforten für Besucher i.d.R von Anfang September bis Mitte Oktober aufgrund großer Trockenheit.

Sri Lanka ist heute Heimat von acht Weltkulturerbestätten, davon sechs Kulturerbe- und zwei Naturerbestätten: Die Altstadt von Galle und ihre Festungen, der Goldene Tempel von Dambulla, die heiligen Städte Anuradhapura und Kandy, die Ruinen von Polonnaruwa und Sigiriya, das Waldschutzgebiet Sinharaja und das zentrale Hochland von Sri Lanka. Neben einer Vielzahl an religiösen Monumenten tritt eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften wie Nuwara Eliya hoch in den Bergen und der Yala Nationalpark.

Eintrittspreise pro Person (Stand: August 2016)
Anuradhapura USD 25.00
Sigiriya Rock Fortress USD 30.00
Polonnaruwa USD 25.00
Sri Maha Bodiya USD 3.00
Pinnawela Elephant Orphanage USD 18.00
Temple of Tooth USD 10.00
Peradeniya Botanical Garden USD 12.00
Gangarama Temple USD 2.00
Minneriya National Park USD 25.00
zzgl. Jeep pro Fahrzeug USD 45.00

Um nicht die religiösen Gefühle der buddhistischen Bevölkerung zu verletzen, sollte religiösen Stätten, Objekten und Symbolen mit Zurückhaltung und Respekt begegnet werden, insbesondere wenn eine Ablichtung beabsichtigt wird. So ist beispielsweise Besuchern untersagt worden, sich mit dem Rücken zu einer Buddha-Statue fotografieren zu lassen oder auf eine Buddha-Statue zu klettern. Beim Betreten von buddhistischen Tempeln ist auf eine angemessene Kleidung zu achten (Tempel dürfen nur mit bedeckten Schultern und über die Knie reichenden Hosen oder Röcken betreten werden). Kleidungsstücke oder Tätowierungen mit buddhistischen Motiven sollten keinesfalls sichtbar gezeigt werden.

Gruppenreise Highlights von Ceylon für Zubucher (8 Tage bzw. 7 Nächte ab bzw. bis Colombo) mit bis zu drei Terminen im Monat. Individuelle Badeverlängerung gerne möglich »

Weitere Sri Lanka Reiseinformationen und Reisehinweise beim jeweiligen Auswärtigen Amt bzw. Außenministerium: Deutschland ↵, Österreich ↵, Schweiz ↵.

Unter www.indien-tourismus.de bzw. www.srilanka-tourismus.de bieten wir Ihnen u.a. 106 Hotels in Sri Lanka (Srilanka), private Rundreisen u. Busreisen f. Zubucher mit festen Terminen in Indien, Nepal und Sri Lanka sowie Mietwagenrundreisen auf Basis Mietwagen mit Fahrer u. Transfers in nahezu alle Regionen von Sri Lanka.
Sri Lanka Reisen

Sri Lanka Reisen

Erleben Sie d. Höhepunkte von Sri Lanka. Hotels, Rundreisen, Stopover, Ausflüge u. Touren gehören zum Reiseprogramm in Sri Lanka. Fast alle unsere Srilankareisen werden als Privatreise mit eigenem Chauffeur angeboten, unsere Reisevorschläge für Sri Lanka können an Ihre eigenen Vorstellungen als Individualreise angepaßt werden. Gerne organisieren wir Ihre Sri Lanka Reise sowie Asien Reisen nach Indien u. d. Indischen Ozean f. Individualreisen, Gruppenreisen, Meetings u. Incentives. Natürlich können wir Ihnen auch passenden Flüge für Ihren Sri Lanka Urlaub vermitteln.
Hotels in Indonesien

Wie Können wir Ihnen weiter helfen?

Reisen, so individuell wie Sie es sind! Gerne erstellen wir Ihnen ein für Sie kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Traumreise: